Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Backen
Zugriffe:
5709
Zutaten:
* je-nach-füllung-eier-milch-und-sahne * käse-speck-oder-lauch *
Dauer:
90 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Zubereitung:
Eine Quiche (gesprochen: "kiesch") ist eine Spezialität der französischen Küche, in der Zubereitung ähnlich einer Tarte. Sie besteht aus einem Mürbeteig mit einer würzigen Füllung, meist aus Eiern und Milch (oder Sauerrahm). Aber auch Spinat, Lauch oder Speck (Quiche Lorraine) eignen sich sehr gut als Füllung. Praktisch: Ein Stück Quiche schmeckt warm und kalt, und eignet sich deshalb auch als Proviant für unterwegs. Hier stehen gleich 3 unterschiedlichen Böden und 4 verschiedenen Füllungen zur Auswahl: :: Mürbeteig I (paleo/primal) Zutaten: 100 g Buchweizenmehl, Erdmandelmehl, Haselnussmehl oder Mandelmehl (oder 125 g fein gemahlene Nüsse), 1 Eigelb, 1/4 TL feines Meersalz, 60-70 g zimmerwarme Butter (primal) oder Butterschmalz, Gänseschmalz oder Kokosfett (paleo) 1 EL Maniokgrieß und/oder1 EL Pfeilwurzelstärke (optional Kartoffelmehl) Ist der Teig zu trocken, noch 6-8 EL eiskaltes Wasser zufügen. :: Mürbeteig II (ohne Ei) 100 g Nussmehl (oder 125 g fein gemahlene Nüsse) & 2 EL Pfeilwurzelstärke ¼ TL feines Meersalz 60-70 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten optional 6-8 EL kaltes Wasser :: Mürbeteig III (mit Quark/primal) 125 g Nussmehl, 1 EL Pfeilwurzelstärke (optional Kartoffelmehl), 120 g Magerquark, 100 g zimmerwarme Butter, 1 Ei, ¼ TL feines Meersalz Zubereitung Mürbeteig: 1. Stärke über das Nussmehl sieben und vermischen. Die restlichen Zutaten zufügen und mit den Fingern kurz verkneten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Inzwischen den Käse fein reiben, bzw. die Füllung vorbereiten. 2. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform einfetten und mit etwas Nussmehl ausstreuen, oder Backpapier einklemmen. Silikonformen brauchen nicht gefettet zu werden. Den Teig zu einer Kugel formen und zwischen 2 Lagen Folie ausrollen. Ohne Folie in die Form legen, Rand etwas hoch ziehen und zurecht schneiden, oder nach Innen einklappen. 3. Füllung: Milch, Mehl und Eier mit dem Schneebesen verrühren. Geriebenen Käse und Gewürze beifügen, mischen. Nur soviel Sahne zufügen, wie es die Füllung verträgt (es soll keine Suppe werden). Mischung auf dem Teigboden verteilen. Im unteren Teil des Backofens 40-50 Minuten backen. Lauwarm bis kalt abkühlen lassen. :: Käsefüllung I: 300 g würziger Reibekäse z. Bsp. Emmentaler, Gruyere, Vacherin oder Bergkäse (oder gemischte Sorten), 200 ml Frischmilch, 200 ml Sahne, 3 verquirlte Eier, ½ TL Meersalz, fein gemahlener Pfeffer & Muskatnuss, gem. Paprika. :: Käsefüllung II: Wie oben, jedoch plus 1 EL Pfeilwurzelstärke :: Füllung III ohne Käse, aber mit Speck (nicht vegetarisch): 2-3 Zwiebeln mit 200 g durchwachsenem Speck würfeln und in 1 EL Schmalz 5 Min. braten. In einem Sieb abtropfen lassen. Mit 4 verquirlten Eiern, 200 ml Milch und 200 ml Sahne, 1 EL Pfeilwurzelstärke (oder Kartoffelstärke), ½ TL Kümmelsamen, Pfeffer & Muskatnuss verrühren. :: Füllung IV mit Speck & Birne: 100 g durchwachsener Speck (in Würfeln), 4 Frühlingszwiebeln (in Streifen), 2 Stangen Lauch (nur das helle davon, in Streifen), 30 g Schmalz, zusammen etwa 5 Minuten anbraten. 3-4 Eier verquirlen, mit 150 ml Sahne, 50g geriebenem Käse (Emmentaler), 1 reife Birne (geraspelt), ¼ TL. Meersalz, Pfeffer & Muskatnuss zufügen. :: Füllung mit Zucchini: 800g Zucchini schälen, raspeln und salzen. 15 Minuten abtropfen lassen. Zwiebelwürfel mit Knoblauch in 50g Butter andünsten. 3-4 Eier mit 150 ml Sahne/Sahnefett oder Schmand verrühren. Die Zucchiniraspel ausdrücken, mit den Zwiebeln und der Eiersahne vermengen. Mit Pfeffer, Majoran und 30g geriebenem Hartkäse abschmecken. TIPP: Quiche im heißen Ofen ca. 15 Min. direkt auf dem Ofenboden backen; so weicht der Teigboden nicht durch. Dann 15-20 Min. in der Ofenmitte weiterbacken (Umluft 160 Grad), bis die Füllung gar ist.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.