Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Backen
Zugriffe:
1634
Zutaten:
* 1-würfel-frischhefe *
Zubereitung:
Was mache ich aus angeschnittener Frischhefe? Antwort: Trockenhefe! So geht`s: Die frische Hefe in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben auf Backpapier legen und einige Tage trocknen lassen. Danach klein hacken, mörsern oder schreddern und luftdicht aufbewahren. Hält so mindestens 6 Monate. Vorteig anrühren: Für einen Vorteig 1/2 TL der Trockenhefe, 1 Prise Vollrohrzucker und lauwarmes Wasser anrühren. 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe Aktivität zeigt und Bläschen treibt. Dann die restlichen Zutaten nach Rezept zugeben und den Teig wie gewohnt gehen lassen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.