Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Eier
Zugriffe:
957
Zutaten:
* 2-eier * salz-und-pfeffer * 2-gekochte-gelbe-bete * 2-scheiben-räucherspeckdörrfleisch * 1-tl-schmalz-butter-oder-kokosöl *
Dauer:
1 Stunde
Arbeitszeit:
20 Minuten
Zubereitung:
Schnickschnack zum Sonntagsbrunch: Karottenauflauf und Bete-Törtchen....Aber sowas von lecker... Soviel Zeit muss sein: Gelbe Bete in der Schale weich kochen. Die Bete schälen und in feine Scheiben schneiden. 2 Tassen oder Muffinförmchen einfetten. Mit je 1 Scheibe Speck auslegen. Die Betescheiben wie eine Rosenblüte in die Form legen, immer 2 Scheiben gegenüber. Die Eier aufschlagen und mit der Gabel verkläppern, salzen und pfeffern. Die gefüllten Formen vorsichtig damit ausgießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten backen. Die Menge ergibt 2 Bete-Törtchen. Schmecken warm und kalt.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.