Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Eier
Zugriffe:
889
Zutaten:
* 1-tl-honig * sprossen-kresse-oder-rucola * 4-hartgekochte-eier-8-min-kochen * optional-löwenzahnknospen-sonnenblumenkerne * 1-el-nat-gebraute-fischsauce * 1-tl-obstessig-oder-reisessig *
Dauer:
10 Minuten
Zubereitung:
Das Kokosfett moderat erhitzen (max. 180 Grad). Die hartgekochten Eier pellen und im heißen Fett rundum hellgelb braten, dabei mehrmals wenden. Vorsicht, beim Wenden könnte Eigelb austreten und Öl spritzen! Die Kräuter oder Sprossen durch die Marinade ziehen und zu den gebratenen Eiern garnieren. Mit Kürbiskernöl beträufeln. Optional Sonnenblumenkerne und Löwenzahnknospen im heißen Kokosöl frittieren und den Salat damit garnieren. Das Fett abkühlen lassen, durch ein Sieb geben und anderweitig zum Kochen verwenden. Zu den frittierten Eiern passt auch eine Scheibe herzhafter Gemüsekuchen & Zucchini-Gurken-Relish.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.