Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Eier
Zugriffe:
2495
Zutaten:
* 25-50g-weidebutter-oder-ghee * 2-6-eier * 1-schalotte-kleine-zwiebel * nach-wahl-tomate-zucchini-paprika *
Personen:
1.0000000
Zubereitung:
Zum Frühstück, Mittag, Abendessen: Die geht immer. Nennt sich auch Bauernpfanne, Menemen oder Schakschuka (pochierte Eier in Tomatensauce). Das Gericht wird - in Afrika aus pochierten Eiern in einer Sauce aus Tomaten, Chilischoten und Zwiebeln zubereitet, - in der Türkei mit einer Rohwurst (Sucuk) gegessen und - bei uns mit Gemüse oder Speck ergänzt. So geht’s: Eine ofenfeste Pfanne wählen. Zwiebelwürfel in ausreichend Schmalz, Butterschmalz oder Butter anbraten. Paprika- oder Zucchiniwürfel zufügen. In etwa 5 Minuten bissfest garen. Kirschtomaten und gehackte Kräuter zufügen. Mulden ins Gemüse drücken. In jede Mulde 1 Ei + 1 Eigelb schlagen (oder mehr). Pfeffern und salzen. Zugedeckt 10 Minuten garen, wahlweise auf dem Kochfeld oder bei etwa 170 Grad im Ofen. Das passt auch hinein: - Gebratener Speck - Blutwurst (zuckerfrei) & Apfel - Käse (primal), - gebratene Auberginen - Gewürze und Kräuter: Petersilie, Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Frühlingslauch, Oregano, Harissa, Chili, Tomatenmark, Paprikamark (Ajvar), getrocknete Tomaten, Knoblauch, schwarze Oliven.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.