Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Fleisch
Zugriffe:
3857
Zutaten:
* pfeffer-salz * 1-schalotte * 1-tl-tomatenmark * 2-bio-eier * 8-streifen-bio-bacon * 4-champignons * 1-stück-butter-für-die-pfanne *
Dauer:
15 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
So geht´s: Die Baconscheiben überlappend nebeneinander legen und zwischen zwei Stücke Alufolien packen. Mit einem Nudelholz darüber rollen um die Streifen zu verbinden. Dabei entsteht eine Art Bacon-Matte, diese vorerst beiseite legen. Nach Gusto kann darauf etwas Tomatenmark gestrichen werden. Mit Pfeffer und Salz (vorsichtig, da Bacon bereits viel Salz enthält) würzen. Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelte Schalotte darin leicht anbraten. Die Pilze ebenfalls würfeln und in die Pfanne geben. Auch die beiden Eier in diese aufschlagen und mit einem Löffel einmal durchrühren. Warten bis das Ei stockt und nachmals rühren. Die Eiermasse auf die Baconmatte legen und vorsichtig mit dem Einrollen beginnen. Es sollte mit einem leichten Druck gerollt werden, ähnlich wie bei einer Suhsi-Rolle. Die Baconrolle in der Pfanne bei hoher Temperatur von allen Seiten anbraten. Sobald der Bacon knusprig ist kann die Rolle serviert werden. Tipp für Diabetiker: Diese deftige Mahlzeit liefert weniger als 1 BE.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.