Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Fleisch
Zugriffe:
2750
Zutaten:
* 200-g-mehlig-kochende-kartoffeln-fertig-gegart * 1-zwiebel-1-ei * meersalz-pfeffer-und-piment * 250-g-gemischtes-hackfleisch-im-original-vom-elch-mind-30-fett * 2-stängel-petersilie * 300-g-braune-champignons-1-zwiebel-1-knoblauchzehe * 1-tl-pfeilwurzelstärke-opt-kartoffelstärke * 1-tasse-orangensaft-¼-tl-pfeilwurzelstärke * 1-tasse-preiselbeeren-tk-ware * 250-ml-sahne-ohne-carageen * 2-el-weidebutter * 2-el-schmalz-vom-lamm-wollschwein-oder-weiderind *
Dauer:
1 Std.
Arbeitszeit:
30 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
Für 2 Hungrige oder für 4 als Hauptgang Köttbullar sind schwedische Hackfleischbällchen, die mit Preiselbeerkompott und/oder Sahnesauce serviert werden. Oft bestehen sie aus Elchfleisch, das mit etwas Piment oder Ingwer gewürzt wird. Wir haben noch Pilze dazu geschnippelt. Der Preiselbeer-Kompott: 1 Tasse Preiselbeeren in 1 Tasse Orangensaft (oder Wasser plus Vollrohrzucke)r und1/4 TL Pfeilwurzelstärke aufkochen, bis die Flüssigkeit dickt. Vom Herd nehmen. Die Köttbullar: Die gekochten Kartoffeln pellen und heiß durch die Kartoffelpresse geben. Eine Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas Schmalz glasig dünsten. Den Kartoffelschnee mit den glasigen Zwiebeln zum Hackfleisch geben. Das Ei und die gehackte Petersilie zugeben und gut würzen. Aus der Masse sehr kleine Bällchen formen und auf einen großen Teller legen. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Inzwischen die Champignons putzen und die zweite Zwiebel mit dem Knoblauch schälen und fein schneiden. Die Hackfleischbällchen im heißen Schmalz anbraten, dann die Champignons mit zusätzlicher Butter. Mit der Sahne angießen und alles zusammen bei kleiner Hitze noch 10-15 Minuten durchgaren. Den Preiselbeer-Kompott separat dazu reichen. Variation ohne Zucker: Auf den Kompott verzichten und die gefrorenen Preiselbeeren die letzten 5 Minuten in der Sauce mitgaren. Dazu passt: Süßkartoffelstampf oder Pellkartoffeln

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.