Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Getränke
Zugriffe:
2450
Zutaten:
* 1-stück-frischer-ingwer * 1-stück-zitronengras * gewürz-oder-früchtetee * saft-von-zitrone-orange-mandarine-oder-limette *
Dauer:
10 Minuten
Arbeitszeit:
2 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
Wenns draußen eisig friert kommt dieser Tee besonders gut an. Neben den antibakteriell wirkenden Inhaltsstoffen wärmt er besonders schön. Der Zitronen- oder Orangensaft liefert die fruchtige Note. Die richtige Schärfe kommt durch den frischen Ingwer. Denn der wird zuerst ausgekocht: Den Ingwer schälen, in 1,5 liter Wasser aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen 1 Orange auspressen. 3 Teebeutel in eine Kanne legen und mit dem Ingwerwasser samt Ingwer überbrühen. Den ausgepressten Orangensaft zufügen und 1 Minute ziehen lassen. Anstelle von Orange passt ebenso Zitronensaft, Limettensaft, Grapefruitsaft oder Mandarinensaft. Zum Ingwer kann auch 1 Stück Zitronengras kommen. Tipp: Halbe Zitronen und unschöne Mandarinen brauchen nicht gleich in den Müll. Besser gleich auspressen und zum Tee geben.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.