Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Getränke
Zugriffe:
1492
Zutaten:
* 1-banane * etwas-frische-vanille * 12-schale-erdbeeren * 1-el-honig-optional * 500-ml-mandelmilch-oder-erdmandelmilch *
Dauer:
5 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
Super easy: Die Erdbeeren waschen und den grünen Strunk entfernen. Banane in Stücke brechen in mit den Erdbeeren und der Milch in einen Mixer geben, oder mit dem Pürierstab zur homogenen Flüssigkeit pürieren. Mit gemahlener Vanille und evtl. etwas flüssigem Honig (paleo) oder Puderzucker (aus Vollrohrzucker) abschmecken. Kalt servieren. Das Rezept zur Mandelmilch ist unter der Rubrik "Getränke" hinterlegt. Optional gibt es ungesüßte Mandelmilch im Internet zu bestellen. INFO zu Mandeln: Enthalten ein Vielfaches an Phytinsäure, welche die Aufnahme von Mineralstoffen erschwert oder verhindert. Deshalb sollte man Mandelmehl, Mandeln oder Mandelmilch nicht täglich verzehren. Nüsse und Samen sind in der artgerechten Ernährung erlaubt, stellen aber keine Grundnahrung dar. Sie liefern überwiegend entzündungsfördernde Omega-6-Fettsäuren. Erdmandeln sind die Wurzelknollen von Steppengras, und an Gras ist der Homo sapiens nicht evolviert. Erdbeeren und Mandeln können vor der Zubereitung 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchiert werden. Dadurch werden ein Teil der Fruchtsäuren und eventueller Bakterien (EHEC) entfernt. Vorsicht beim aller ersten Verzehr von Erdbeeren: Sie können Allergien auslösen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.