Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Getränke
Zugriffe:
2489
Zutaten:
* 12-tl-matchapulver * 20ml-kaltes-wasser * 100ml-mandelmilch-oder-kokosmilch-oder-kuhmilch *
Dauer:
2 Minuten
Personen:
1.0000000
Zubereitung:
Matcha Latte ist ein einfaches und schnell zubereitetes warmes Getränk. Und so wird es zubereitet: Das Matchapulver mit etwas kaltem Wasser glattrühren. Entweder mit einem Schneebesen oder einem Matchabesen. Die Milch erhitzen und aufschlagen. Die heisse Milch in ein hohes Glas füllen und den Matcha langsam hineingießen. Info: Matcha Tee wurde vor über 800 Jahren von buddhistischen Mönchen als Meditationsgetränk kreiert und gilt heute als hochwertigste und seltenste Teesorte Japans. Er gehört zu den Lebensmitteln mit sehr hohen antioxidativen Kapazitäten. Ein spezielles Polyphenol (Epigallocatechingallat) im Matcha schützt seine Zellen vor freien Radikalen. Matcha eignet sich als heißer Tee oder als erfrischender kalter Shake mit Pflanzenmilch oder frischer Heumilch. Wir empfehlen den klassischen Tee mit heißem Wasser, da nicht jeder Mandelmilch, Kokosmilch (paleo) oder Kuhmilch (primal) verträgt. Wir haben das Pulver bei www.keimling.de gekauft.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.