Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Slowcooker
Zugriffe:
2081
Zutaten:
* 1-bund-suppengemüse * 1-el-tomatenmark * salz-pfeffer-muskat * 1-2-stangen-lauch * 1-kg-hackfleisch-weiderind-landschwein-lamm-oder-halb-halb * 1-2-zwiebeln-1-knoblauchzehe * 2-4-el-schmalz-butterschmalz-oder-kokosfett * 1-glas-champignons-oder-50g-getrocknete-pilze * 1-fleischbrühe-oder-gemüsebrühe-naturrein-ohne-zusätze * optional-100-g-gewürfelter-speck * optional-1-el-würzel * 200g-creme-fraiche-oder-scd-frischkäse-primal-oder-kokosmilch-paleo *
Arbeitszeit:
1 Stunde
Personen:
5.0000000
Zubereitung:
Prinzipiell müssen alle Zutaten zerkleinert werden und kommen dann mit der heißen Brühe in den Slowcooker. Wer Gemüse und Hack zuvor anbrät, bekommt dafür mehr Farbe und Geschmack ins Essen. Wir haben den Eintopf am Abend zubereitet und über Nacht im 8-l-Crockpott schmoren lassen. Die Rezeptmenge haben wir hierfür angepasst. Soviel Zeit muss sein: Das geputzte Gemüse schälen und sehr klein würfeln, da Gemüse bei der Zubereitung im Slowcooker immer bissfest bleibt und viel länger garen muss, als Fleisch. Die Trockenpilze in heißem Wasser einweichen. Dosenpilze abtropfen lassen. Frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Gewürze mörsern: 10g Meersalz/Ursalz, 8g Pfeffer, 3 Pimentkörner, 1/2 TL Koriandersamen, etwas getr. Chili, 1/4 geriebene Muskatnuss. Das Hackfleisch gut würzen und in 1-2 EL Fett anbraten. Das Hack in den Einsatz geben. Das Gemüse mit 1 EL Tomatenmark in 1-2 EL Schmalz etwa 10 Minuten dünsten, bis es eine schöne Farbe annimmt. Das gedünstete Gemüse in den Einsatz geben. Die Brühe aufkochen, mit den abgetropften Pilzen in den Einsatz geben. Den Slowcooker mind. Bis zur Hälfte füllen, max. bis 3 cm unter den Rand. 1 Stunde auf Stufe „high“ danach 8-24 Stunden auf Stufe „slow“ stellen. Nährwert je Portion (400 g) incl. Creme fraiche ca: 50g EW/ 76g F/ 4,5g KH /2,7 BE/ SKR 28 :: Primal: Wer mag serviert die Suppe mit einem Klecks Creme fraiche, Schmandt oder Frischkäse. :: Paleo: Milchprodukte durch cremige Kokosmilch ersetzen. :: Haltbarkeit: Die Suppe kann portionsweise eingefroren oder eingekocht werden, dann aber ohne Milchprodukte. Bei Minus 18 Grad ist sie 6 Monate haltbar, eingekocht mindestens 1 Jahr. Dazu nach Anleitung im Einkochautomaten bei 120 Grad 120 Minuten einkochen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.