Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Sonstiges
Zugriffe:
2574
Zutaten:
* 10-ziegenkäsetaler * thymian * etwas-honig * etwas-schmalz-olivenöl-oder-butterschmalz * 10-scheiben-geräucherter-frühstücksspeck-oder-bacon *
Dauer:
10 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
So geht´s: Die runden Ziegenkäsetaler (Käse möglichst von Weidetieren in Bio-Qualität/ wie beispielsweise von:www.natuerlich-vom-hoechsten.de) mit einigen Tröpfchen Honig beträufeln und mit etwas Thymian bestreuen. Dann mit schmalen Schinkenstreifen umwickeln (auf Zutatenliste achten: Der Schinken sollte laktosefrei, zuckerfrei und ohne chemische Zusätze sein). Den Speck ggf. mit Zahnstochern fixieren. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Ziegenkäsetaler beidseitig knusprig anbraten. Herausnehmen bevor der Käse schmilzt und sofort servieren. Am besten auf einem Wildkräuter-Salat.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.