Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
2628
Zutaten:
* guter-quark-mit-natürlichem-fettgehalt-möglichst-in-bio-qualität * frische-sahne-von-der-weide-kuh-mögl-bio-qualität * reife-früchte-der-saison-möglichst-regional *
Dauer:
5 Minuten
Arbeitszeit:
5 Minuten
Zubereitung:
Jetzt ist Sommer und das reife Obst will gegessen werden. Wer Milchprodukte verträgt, darf sich auf den leckeren Früchte-Quark freuen, denn so eine leckere Delikatesse gibt es nirgendwo zu kaufen. Hauptsache der Quark und die Sahne stammen von der glücklichen Weidekuh, dann stecken sogar nennenswerte Omega-3-Fettsäuren darin. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Obst waschen, schälen und zerkleinern, alle Zutaten verrühren und abschmecken. Der fertige Quark ist sogar mehrere Stunden ohne Kühlschrank haltbar. So kann man auch mit wenig Obst eine leckere Mahlzeit zaubern. Und wer reife Früchte verwendet, kann auf zusätzlichen Zucker verzichten. Notfalls tut es auch gefrorenes Obst. Für Kinder kann der Quark auch mit etwas Rübendicksaft abgeschmeckt werden. Praktisch für unterwegs, in einer gut verschlossenen Box passt der Fruchtquark in jede Handtasche oder Schultasche. Löffel nicht vergessen :-) Diese Zutaten passen geschmacklich sehr gut zusammen: -Erdbeeren und Himbeeren & Vanillemark (oder gemahlener Vanille/Bremer Gewürzhandel) -Bergpfirsich und Maracuja & Vanillemark & frisch zerstoßenem Kardamom -Pfirsich mit einigen Lavendelblüten & (ungesalzene) Pistazien -Schwarze Johannisbeere & Himbeeren & etwas Zitronenabrieb -Mark vom (gekochten) Sanddorn, Blut-Orange & geriebene Tonkabohne -Orange und Ananas & geröstete Haselnüsse oder Pistazien -Granatapfel und Walnüsse & Zimt -Mango und Aprikose oder Mandarinen oder etwas Cassis (schwarze Johannisbeere)& Sternanis, Vanille oder Holunderblüten. Lecker mit einigen mit Kokosflocken. -Mango mit zerstoßenem Kardamom, gem. Zimt, 1 Spritzer Zitronensaft und 1 TL Rosenwasser & Honig -Nektarinen und Aprikosen oder Himbeeren & Vanille oder Minze -Pflaumen (Kompott) mit Ingwer & Zimt -Stachelbeeren (Kompott) mit Ingwer & Ahornsirup -Ananas und Himbeere & Kokosnuss oder Haselnuss -Aprikosen und Walderdbeeren & Mandeln (evtl. wenige Rosinen/ist aber nicht low-carb) -Aprikosen und Himbeeren & Zitronenmelisse -Banane mit Orange & Honig (evtl. Zimt & Vanille, Pfefferminze u. Zitronenschale) -Banane mit (Wald-)Heidelbeeren & Vanille oder Zimt -Birne und Mango & Ahornsirup -Nektarinen mit etwas Sanddornmark (Sanddorn 15 Min. kochen und passieren) & Akazienhonig -Granatapfel mit etwas Limettensaft & Vanillemark Gute Idee: Mit Kindern selber Quark machen. Alle Infos dazu gibt es beispielsweise bei: www.kaese-selbermachen.de Beerenobst hat mit ca. 3-5 g KH pro 100 g Obst die wenigsten Kohlenhydrate * . Gefolgt von Melone (5g KH), Aprikose (8g KH), Birne, Orange, Pfirsich (je 9g KH), Kirschen & Pflaumen (je 10g KH), Ananas (11 g KH), Passionsfrucht/Maracuja (13g KH), Mango, Mirabelle, Apfel, Nektarine (je 14 g KH), Granatapfel (17g KH), Banane (20g KH) Achtung Trockenobst liefert sehr viele Kohlenhydrate: Aprikose (47g KH), Feigen (43g KH), Datteln (67g KH) * Die Angaben sind cirka-Werte und unterliegen natürlichen Schwankungen. Milchprodukte sollten aus frischer Rohmilch, vorzugsweise von der Weidekuh in Bio-Qualität stammen. Konventioneller Quark oder Frischkäse wird aus konventioneller Milch hergestellt. Einen Frischkäse oder Quark aus Bio-Weidemilch kann man aber auch selbst herstellen. Dazu wird die Rohmilch für 30 Sekunden auf 75 Grad erhitzt und danach auf eine Anwärmtemperatur von 23 Grad gekühlt. Die Kulturen können bei www.kaese-selber.de online bestellt werden. Rezept und Anleitung gibt es dort ebenso. Ziegenfrischkäse in Bioqualität gibt es u.a. zu bestellen bei: www.natuerlich-vom-hoechsten.de

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.