Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
2157
Zutaten:
* pro-person-50-ml-sahne-und-50-ml-dunkle-schokolade-mind-70-kakao * zum-garnieren-pro-portion-50-ml-schlagsahne-einige-kakaonibs-1-msp-kakaopulver-oder-gemahlene-vanille-himbeeren *
Dauer:
1 Stunde
Arbeitszeit:
5 Minuten
Zubereitung:
Sahne bis max 80 Grad erhitzen, Lieblings-Schokolade (mind. 70% Kakao) hineinlegen und Herdplatte abschalten. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, gut umrühren. Die Schoko-Sahne abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, besser über Nacht (Oder: Die flüssige Schoko-Sahne in kleine Espressogläser füllen und kalt stellen). Am nächsten Tag: Die feste Creme in eine Spritztülle füllen und in Dessertförmchen füllen. Notfalls eine Ecke von einem Gefrierbeutel schneiden und die Tüte als Spritzbeutel verwenden. Mit Schlagsahne und Früchten (Himbeeren oder Erdbeeren) garnieren. Mit Kakaonibs, gemahlener Vanille oder Kakaopulver toppen. Bis zum Verzehr kalt stellen. Noch am gleichen Tag aufessen. Ca. Nährwert pro Portion: 5,4g EW/ 54g F/ 19g KH/ 2 BE INFO: Desserts, Kuchen und andere Süßigkeiten bilden nicht die Grundlage einer artgerechten Ernährung, sind aber grundsätzlich erlaubt. Die jeweiligen KH bzw. BE sollen aber im Tagesplan berücksichtigt werden. Sind sie bereits übergewichtig oder ein guter KH-Verwerter sollten sie Zucker und Stärke in der Menge sehr begrenzen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.