Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
1958
Zutaten:
* 5-eier * 1-tl-ceylonzimt * 5-pastinaken * 5-tl-gheebutterschmalz-oder-kokosöl * 5-tl-honig * 5-tl-gem-nüsse * optional-5-walnüsse * sowie-8-ofenfeste-förmchen-timbale-oder-einmachgläser *
Dauer:
90 Minuten
Arbeitszeit:
20 Minuten
Personen:
8.0000000
Zubereitung:
Pastinaken schmecken von Natur aus sehr mild und leicht süß. Deshalb sind sie bestens für Gemüsebreie, als Backzutat oder Desserts geeignet. Diese Version ähnelt einem "englischen Pudding". Die Pastinaken schmeckt man überhaupt nicht heraus. Ohne Zimt ist das Rezept sogar für Schwangere und kleine Kinder geeignet. Die angegebene Menge ergibt etwa 800-900g Pastinakenpudding, bzw. 8 Portionen. So gehts: Den Ofen auf 170-180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Ein tiefes Blech oder eine ofenfeste Form mit heißem Wasser -etwa 3 cm hoch- befüllen. Die Dessertförmchen ausbuttern, ggf. mit gemahlenen Nüssen ausstreuen und in das Wasserbad stellen (siehe Fotoleiste). Pastinaken schälen, klein schneiden und in halb so viel Wasser (zugedeckt) etwa 30 Minuten ganz weich garen. Anschl. mit dem Fett ( Weidebutter/Ghee oder Kokosöl) und dem Kochwasser pürieren. Die Eier aufschlagen und mit dem Schneebesen kräftig unterrühren. Mit Zimt und Honig abschmecken. In die gefetteten Förmchen füllen (nicht ganz bis zum Rand) . Jedes Förmchen mit einem Stück Alufolie abdecken und mit Küchengarn verschließen (um die Förmchen binden). Oder den Glasdeckel auf die Einmachgläser legen. Im Wasserbad im Ofen ca. 1 Stunde garen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und auf Teller gestürzt servieren. Dazu passen Walnüsse und eine Honig-Zimt-Sauce. Für die Sauce wird flüssiger Honig mit etwas gemahlenem Ceylonzimt verrührt. Viola! :: Weitere Aromen, die sehr gut mit Pastinake harmonieren: Muskatblüte, Muskatnuss, Carob, Dattel, Apfel, Ananas, Limette, Pekannuss, Walnuss, Honig, Weidebutter (primal). Die Nüsse können durch 1 EL gehackte Datteln ersetzt werden. Anstelle von Ei kann die Bindung auch durch 1 EL Kartoffelmehl oder Pfeilwurzelstärke erfolgen. Variation: Mit 1 Blatt Gelatine binden. Zubereitung siehe Rezept "Kürbispudding" Variation: Frische Eigelbe kräftig unter den heißen Gemüsebrei rühren. Das Eiklar zu Eischnee schlagen und locker unter den heißen Gemüsebrei heben. Fertig ist der "Griesbrei-Ersatz". Nährwert je 100g Pastinake ca: 1,3g EW/ 12,1g KH/ 0,4g F Nährwert je 100g Pastinakenpudding ca: 5g EW/ 11g KH/ 7g F, ca. 1 BE, laktosefrei & glutenfrei, durch Zugabe von Sahne & Butter auch LCHF-geeignet. Das Originalrezept stammt von uns.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.