Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Suppen / Soßen
Zugriffe:
3072
Zutaten:
* pfeffer-salz * muskat * 200g-rosenkohl * 1-bund-suppengemüse-knollensellerie-petersilie-lauch-karotten * 400ml-fette-knochenbrühe-sollte-stehts-auf-vorrat-vorgekocht-und-eingefroren-sein * 12-tl-cumin * 100ml-weißwein * 2-el-gänseschmalz * 1-el-suelze *
Dauer:
1 Stunde
Arbeitszeit:
30 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
So geht´s: Gemüse waschen und würfeln. In einem großen Topf Gänseschmalz erhitzen und die Gemüsewürfel anbraten. Eine der Karotten sehr fein würfeln und die Würfel für die Suppeneinlage vorerst beiseite legen. Mit Weißwein ablöschen und die Knochenbrühe aufgießen. Deckel drauf und ca 20 Minuten köcheln lassen. Danach mit einem Pürierstab die Suppe cremig pürieren. Nach Gusto Sahne oder Schmand einrühren. Variante: 1 EL Sülze zugeben. Mit Petersilie, Pfeffer, Salz, Cumin & Muskat würzen. Die feinen Karottenwürfel zum Schluss einrühren (sie bleiben damit schön knackig) und servieren.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.