Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Schluss mit Hungerdiäten

Schluss mit Hungerdiäten die nichts bringen! Die meisten Diäten hängen Ihnen nach 5 Tagen zum Hals heraus, weil sie einseitig sind und nicht nach ihrem persönlichen Geschmack. Bei einseitigen Diäten schaltet der  Soffwechsel auf Sparflamme und der Jo-Jo-Effekt wäre vorprogrammiert. Das wäre absolut kontraproduktiv!

Eine gute Ernährung muss leicht und ohne harte Einschnitte mit dem täglichen Leben vereinbar sein. Eben vielseitig, lecker, sättigend und abwechslungsreich. Unser Programm ist zudem leicht verständlich und alltagstauglich.

Hier geht es also nicht darum, der unüberschaubaren Fülle von Diätprogrammen ein weiteres hinzuzufügen. Dabei ist mit "low-carb" nichts anderes gemeint, als eine kohlenhydrat-reduzierte Ernährung. Künstliche Ersatzstoffe, Zuckeraustauschstoffe und sonstige Industrienahrung lassen wir einfach weg. Dafür wählen wir frische und saisonale Produkte. Denn darin stecken alle Vitamine und Nährstoffe, die wir benötigen. Gesünder gehts nicht.

Dieses Programm ist in erster Linie für übergewichtige Menschen, die langsam und gesund abspecken möchten, ohne Jo-Jo-Efekt. Kohlenhydrate zu reduzieren ist dabei der erste Schritt. Wenn wir fast ohne Kohlenhydrate kochen, müssen wir dafür gesunde Fette in die Rezepte einbauen. Denn natürliche Fette sättigen und liefern beste Energie, doch sie machen nicht dick. Im Gegenteil: Der Insulinspiegel bleibt im Lot und die Fettverbrennung kommt in Gagng. Die Eiweißmenge erhöhen wir nicht, denn wir benötigen nur wenig Eiweiß. Auch bei einer low-carb Ernährung legen wir Wert auf frische und natürliche Lebensmittel. Nahrungsergänzungsmittel benötigen wir dann nicht.

Dies hier ist also absolut keine Diät, sondern die beste Ernährungs-Methode um auf gesunde Weise, dauerhaft Körperfett zu verbrennen. Dabei werden einfache Nahrungskohlenhydrate reduziert und durch kohlenhydratarme Lebensmittel sowie essentielle Fette ersetzt. Wer eine "Blitzdiät" sucht, ist hier falsch. Hier geht es in erster Linie um eine gesunde Ernährung, bei der übergewichtige Menschen abnehmen, und untergewichtige Menschen zunehmen. Und da das nicht von heute auf morgen geht, brauchen Sie etwas Geduld. Aber sicherlich hat es auch einige Zeit gedauert, bis die Pfunde da waren...

Wir erklären nachfolgend die meisten Ursachen von Übergewicht und zeigen schrittweise, wie durch einfachste Maßnahmen die Pfunde purzeln. Wir erklären die wichtigsten Zusammenhänge, logisch und verständlich erklärt.

Wir legen großen Wert darauf, dass Ihr Körper auch beim Abnehmen, mit allen lebensnotwendigen Vitaminen und Spurenelementen versorgt wird, und dass kein Hungergefühl aufkommt. Diese erfolgreiche Methode  basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Evolutionsbiologie. Das hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach: Wir essen jetzt das, was wir wirklich benötigen, und lassen das weg, was uns nicht gut tut.

 

Wir erklären…

  1. wieso Diäten auf Dauern nicht funktionieren können.
  2. wodurch wir dick werden.
  3. wie wir unseren Stoffwechsel auf Fettverbrennung umprogrammieren.
  4. was ab sofort schlank, satt, glücklich und gesund macht.

 

Wir liefern für die Umstellung einen low-carb-Ernährungsplan und liefern einen Einkaufszettel für kohlenhydratarme Lebensmittel.

Wir lassen Ihnen die Freiheit zu essen, was Ihnen schmeckt: Sie sollten das essen was ihnen schmeckt und gut tut, nur essen wenn Sie Hunger haben, und mit dem Essen aufhören, wenn Sie satt sind.

Die Tips, damit es mit der Fettverbrennung wirklich klappt, liefern wir. Das Tempo bestimmt Ihr Körper, und deshalb sollten Sie auch nichts erzwingen. Alles andere wird von Ihnen bestimmt, beschlossen und umgesetzt, Schritt für Schritt und individuell, ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben. Sie benötigen keine Unterlagen, kein Vorwissen, keine Tabellen und keinerlei Zusatzprodukte. Aber das TUN, das müssen Sie schon selbst.

Wir verkaufen Ihnen keine Pillchen und keine Säftchen, denn die sind bei einer abwechslungsreichen Ernährung nicht erforderlich.

So erklären wir Schritt für Schritt was Ihr Körper wirklich benötigt, und was nicht. Wir erklären genau was dick macht, und was satt, zufrieden und schlank macht. Und wir erklären, wieso das so ist, damit Ihnen keiner mehr ein X für ein U vormachen kann. So erreichen Sie Ihr genetisch vorgesehenes Wohlfühl-Gewicht, und halten es auch auf Dauer.

 

Verbote sind bei uns verboten!

Sie essen dann das was Ihnen schmeckt, denn ohne individuelle Vorlieben macht alles keinen Spaß, und deshalb sind Verbote bei uns verboten. Schließlich heißt es ja auch: Low-Carb und nicht No-Carb. Das schöne daran ist: Es schmeckt Ihnen, Sie sind satt und gleichzeitig bauen Sie überflüssiges Körperfett ab, kontinuierlich, Woche für Woche. Jetzt kommt es nur noch auf die richtigen Kniffe an, damit die Fettverbrennung voll in Fahrt kommt.


Achtung: Für wen ist diese Ernährungsform nicht geeignet?

Menschen, die an Ihrer bisherigen Ernährung nichts ändern wollen, werden auch hier keinen Erfolg erzielen. Ein bisschen „schwanger“ gibt es eben nicht.

Wenn Sie schnell und radikal abnehmen wollen, sind sie hier leider auf der falschen Seite. Hunger- und Mangeldiäten lehnen wir ab.

Wenn Sie krank sind, eine chronische Erkrankung haben, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Nierenschäden, oder andere schwere Erkrankungen vorliegen, halten Sie bitte vor jeder Ernährungsumstellung Rücksprache mit Ihrem Arzt. Stellen Sie nur schrittweise um und gehen Sie auf keinen Fall unter 9 BE (Abk. für Broteinheiten) am Tag. Denken Sie daran Ihre Medikamentendosis anzupassen. Hier dürfen und können wir keine Verantwortung übernehmen.

Schwangere und stillende Frauen sollten ebenfalls keine radikalen Ernährungsumstellungen vornehmen.

Wir können keinen ärztlichen Rat ersetzen und übernehmen keine Haftung für gesundheitliche Folgeschäden. Im Zweifelsfalle konsultieren Sie bitte vor jeder Nahrungsumstellung Ihren Arzt.


 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.