Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Gesundheit resultiert aus der evolutionären Ernährung

Wir verwenden in unseren Rezepten vorwiegend tierische Speisefette.   Schmalz vom Weidetier aus artgerechter Haltung  liefert definitiv die bessten Fettsäuren.  Stabile tierische Fette liefern gegenüber Pflanzenölen die bessere Energie, wertvolle Antioxidantien und fettlösliche Vitamine. 

Tierische Speisefette sind verpflichtend wenn es um  unsere Gesundheit geht.  Langzeittest  wurden  durch die Evolution erfolgreich bestätigt.  Geschmackvoller und gesünder geht es kaum. Das wusste schon unsere Ur-Ur-Ur-Grussmutter.

Ob paleo oder low-carb: Alle artgerechten Ernährungsformen haben einen gemeinsamen Nenner: Kohlenhydrate sind nicht lebensnotwendig, doch auf lebensnotwenigte Fette können wir nicht verzichten.  Jeder Stoffwechsel is(s)t anders. Deshalb gibt es keine einheitliche Ernährungsform für alle, aber es gibt eine artgerechte Ernährung für alle Menschen. Deshalb gibt es hier

über 1000 artgerechte
& gen-gerechte "paleo"-Rezepte!

  1. Lass alle Nahrungsmittel weg, die Dir schaden
  2. Iss das, was essentiell -also lebensnotwendig- ist
  3. Iss das, was ernährungsbiologisch hochwertig ist
  4. Iss und trinke das, woran Dein Organismus evolutionär adaptiert (gewöhnt) ist
  5. Nimm Dir Zeit zum Kochen

Evolution und Logik halten wir für bessere Ratgeber als moderne Ernährungstrends, -Ideologien oder -Mythen. Deshalb nehmen wir in unseren Rezepten Rücksicht auf die evolutionsbiologisch geprägten Bedürfnisse unseres Organismus. Das bedeutet, wir meiden das, was offensichtlich krank und dick macht. So haben wir u.a. Haushaltszucker durch naturbelassene Süßmittel ersetzt, die Kohlenhydrate möglichst reduziert. Glutenhaltige Getreidemehle wurden durch glutenfreie Nussmehle ersetzt. Viele Rezepte sind zudem laktosefrei. Funktionale Additive wurden strikt vermieden, natürliche  Nahrungsmittel bevorzugt. Auf die Zufuhr gesunder Fette wurde besonders geachtet. Unsere interaktive BE-Tabelle erleichert die Berechnung der individuell verträglichen Kohlenhydratmenge.

 

„Nichts in der Biologie hat einen Sinn, außer im Licht der Evolution!“

Theodosius Dobzhansky, Genetiker und Evolutionsbiologe

Neue Beiträge

Die wirksamsten Antibiotika aus der Natur

Die Natur bietet uns viele Schätze, die das Immunsystem stärken, gleichzeitig Bakterien, Pilze und andere Parasiten bekämpfen. Doch nicht nur Pflanzen stärken unser Immunsystem: „Sekundäre Naturstoffe“ wie Omega-3-Fettsäuren, Palmitoleinsäure, oder spezielle Aminosäuren (z.B. Cystein) wirken entzündungshemmend und antimikrobiell.

Weiterlesen ...
 

Paleo- Knochenbrühe

Mit der Suppe fängt es an: Knochenbrühe ist (neben Innereien, Eigelb und Knochenmark) eines der wertvollsten Nahrungsmittel überhaupt. Die Knochenbrühe ist in einer artgerechten Ernährung DIE tragende Säule.

Bereits unsere steinzeitlichen Vorfahren brachen die Knochen und Schädel ihrer Beute auf, um an das nahrhafte Knochenmark zu gelangen.

Weiterlesen ...
 

Gute Fette für Babys und Kleinkinder

Welche Fette sind für Babys gesund?
Weiterlesen ...

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.