Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Fleisch
Zugriffe:
2739
Zutaten:
* 1-2-knoblauchzehen * 500-g-hackfleisch-aus-artgerechter-weidehaltung * 1-2-kleine-tomaten-gebrüht-und-gewürfelt * 1-2-zwiebeln-gehackt * 2-el-butterschmalz-oder-schmalz * 1-el-geriebener-parmesan-1-eigelb * 2-el-glatte-petersilie-klein-geschnitten-oder-1-blatt-liebstöckel * pfeffer-und-meersalz-ohne-zusätze * sowie-500-g-kartoffelbrei-100g-reibekäse-1-el-butter * oder-steckrübenbrei-süßkartoffelbrei-selleriebrei-kürbisbrei *
Dauer:
45 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
Haschee Parmentier ist ein einfacher Kartoffel-Hackfleischauflauf und wurde von dem französischen Apotheker Antoine Parmentier entwickelt. Er ähnelt dem britischen Shepherd`s Pie. Anstelle von Kartoffelbrei kann auch ein anderer Gemüsebrei (nach Saison oder Geschmack) verwendet werden. Der Kartoffelbrei: Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß mit dem Stampfer (oder der Gabel) zerdrücken. Etwas Milch mit 50g Butter und etwas Muskat erhitzen. Zu den Kartoffeln geben und mit dem Schneebesen gut vermischen. 100g Bergkäse aus Weidemilch/Heumilch reiben und unterheben. Die Tomaten überbrühen, Haut abziehen und klein schneiden. Beiseite stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen Das Haschee: Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken. In einer beschichteten (oder guten Eisen-) Pfanne den Schmalz erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten, Hackfleisch hinzugeben und gut anbraten. Dabei das Hackfleisch mit dem Pfannenwender drücken, zerteilen, plätten und zerkleinern. Die Gewürze hinzugeben. Die zerkleinerten Tomaten und die Kräuter zugeben. Bei geschlossenem Deckel noch 10 Minuten leicht köcheln lassen. Mit etwas Sojasauce oder Rotweinessig abschmecken. Das Haschee etwas abkühlen lassen, 1 Eigelb und 1 EL geriebener Parmesan unterrühren. Das Haschee in eine Auflaufform geben, den Kartoffelbrei darüber schichten. Etwa 20 Minuten im unteren Drittel vom Backofen backen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.