Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
3539
Zutaten:
* 250g-rhabarber-rotstielig-geschält * 250g-reife-erdbeeren-geputzt * saft-von-2-großen-saftorangen-200-ml * 2-msp-gemahlene-vanille * 4-einmachgläser-je-200-ml-inhalt * 14-tl-pfeilwurzelstärke-oder-1-tl-agar-agar *
Arbeitszeit:
20 Minuten
Zubereitung:
Rhabarber-Ernte: April bis Johanni (24.6.) bzw. bis zur Blüte. Danach steigt der Gehalt an Oxalsäure. Manche Sorten können auch noch später geerntet werden, da sie wenig Oxalsäure enthalten, z.B. Livingston, Paragon, Glaskins Perpetual oder Emodi. Aus dicken und holzigen Stielen kann noch Rhabarber-Sirup gekocht werden. Rhabarber und Erdbeeren lassen sich roh einfrieren, und später bei Gelegenheit einkochen. Soll der Rhabarber pur eingekocht werden: Die Rhabarbermenge lt. Rezept verdoppeln und die Erdbeeren weglassen. Wer auf Zucker verzichtet würzt dafür mit Orangensaft, Vanille, oder Zimt. :: Gelieren ohne Zucker: Bei pektinarmen Sorten (wiez.B. Erdbeeren) kann noch Zitronensaft zugefügt werden, dieser erleichtert das Gelieren. Alternativ kann etwas Agar (pflanzliches Geliermittel aus Algen) mitgekocht werden. Agar-Agar muss mindestens 2 Minuten kochen, um zu Gelieren, erwärmen genügt nicht. :: Dosierung von Agar-Agar: 1/4 gestrichener Teelöffel Agar-Agar für 200 ml Flüssigkeit oder Fruchtbrei 3/4 gestrichener Teelöffel Agar-Agar für 500 ml Flüssigkeit oder Fruchtbrei 1 leicht gehäufter Teelöffel Agar-Agar für 750 ml Flüssigkeit oder Fruchtbrei :: Gelierprobe machen: Einen Teelöffel Kompott auf eine Untertasse geben und ins Gefrierfach stellen. Agar-Agar ist nach dem Erkalten sofort fest. Dieses Rezept ist nahezu zuckerfrei. Es geht natürlich auch komplett ohne jegliches Süßmittel, das ist absolut reine Geschmackssache. WICHTIG: Damit der Kompott möglichst lange haltbar ist, muss er eingekocht werden, heiß abfüllen reicht hier nicht. Wir empfehlen Einmachgläser mit Gummidichtung zu verwenden. Gläser mit Schraubverschluss sind auch geeignet, aber nicht ganz so sicher. Babygläschen sind ungeeignet. Und so wird`s gemacht, Schritt für Schritt: Die Erdbeeren putzen, halbieren oder vierteln, mit 1 EL Honig oder Ahornsirup und der gemahlenen Vanille vermengen, einige Stunden oder über Nacht (im Kühlschrank) ziehen lassen. Optional 1 EL Birkenzucker mit Vanille verwenden. Wasser aufkochen, die Einmachgläser, Deckel und Gummiringe darin sterilisieren. Auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen, nicht abtrocknen. Oder die Gläser 30 Minuten bei 150 Grad im Backofen sterilisieren, Deckel und Gummidichtungen auskochen. Inzwischen den Rhabarber putzen, in etwa 1 cm-dicke Stücke schneiden. Anschließend im kochenden Wasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Dadurch schwemmt einen Großteil der Oxalsäure aus dem Rhabarber. Einen sehr großen Topf wählen, denn der Kompott "steigt" beim Aufkochen hoch. 2-3 Saftorangen auspressen. Den Saft mit Stärke oder Agar anrühren, unter Rühren 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Erdbeeren und Rhabarberstücke zugeben, einige Minuten köcheln lassen. Kompott noch heiß in die Gläser füllen. Den Glasrand mit einem Essigtuch sauber abwischen oder gleich einen Einmachtrichter verwenden. Die Gläser fest verschließen. Zusammen mit einem „Probeglas“ Wasser auf ein Blech stellen. 2 cm hoch Wasser aufs Blech gießen. Alle Gläser in den Backofen schieben. :: Einkochen im Backofen: Den Ofen auf 180 Grad heizen. Wenn es im „Probeglas“ perlt: Den Ofen ausschalten und die Gläser noch 30 Minuten bei geschlossener Ofentüre stehen lassen. Anders herum: Wenn der Ofen die Temperatur von 180 Grad erreicht hat, auf 90 Grad drosseln und die Gläser 30 Minuten im Ofen stehen lassen. :: Einkochen im Wasserbad/ Automaten: 30 Minuten bei 80 Grad. Heißes Wasser angießen, bis die verschlossenen Gläser zu drei viertel im Wasser stehen. Zum Abkühlen die Gläser unter einem Handtuch abkühlen lassen. Dabei bildet sich ein Vakuum. Die Klammern erst nach vollständigem Erkalten abnehmen. Bei Einmachgläsern mit TO-Deckel (Schraubdeckel bzw. Twist-off-Deckel) wölbt sich der Deckel beim Abkühlen etwas nach Innen. Gläser mit TO-Deckel müssen beim Öffnen "plöppen", ansonsten könnte der Inhalt verdorben sein und muss entsorgt werden. Etiketten nicht vergessen: Etiketten aus Papier ausschneiden, mit Datum versehen und mit Milch aufkleben. :: Haltbarkeit: Der eingekochte Rhabarberkompott ist ungeöffnet mehrere Monate haltbar. Wird ohne Stärke eingekocht, ist das Obst mindestens 12 Monate haltbar. Noch Fragen zum Einkochen? Mehr dazu im "Einkoch-Wiki".

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.