Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
1823
Zutaten:
* 2-el-mandelmehl * 2-backäpfel-braeburn-cox-orange-boskop * 1-el-vollrohrzucker-zu-staubzucker-gemahlen * 2-el-gehackte-oder-grob-gemahlene-nüsse-macadamia-haselnuss-oder-mandel * saft-von-1-zitrone-1-el-ghee-oder-butter-4-el-wasser * 100-g-geschlagene-sahne-primal * oder-eischnee-aus-2-eiklar-paleo * 1-el-pistazien * 4-el-rosenwasser-oder-rosentee *
Dauer:
45 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
Frangipane ist eine Konditorcreme/ Kuchenfüllung aus Butter, Zucker, Ei und gemahlenen Mandeln. Diese Füllung kann in einer Vielzahl von Arten verwendet werden.Ursprünglich wurde die Mandelcreme mit einer Konditorcreme gemischt, damit sie cremiger wird. Der Geschmack erinnert an Marzipan. Es gibt deswegen Frangipane-Rezepte mit Milchpudding und ohne. In diesem Rezept wurden die Backäpfel mit Frangipane überbacken. So geht`s: Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen Paleokonformes Marzipan herstellen: 1/2 Tasse Rosentee kochen. Staubzucker, Mandelmehl und Rosentee verkneten. Soviel Rosentee zugeben bis das Marzipan die richtige Konsistenz hat. Sahne oder Eiklar steif schlagen. Butter, Zitronensaft und Zucker in einem breiten Topf schmelzen. Optional noch etwas Zitronenabrieb oder gem. Vanille zugeben. Die Äpfel schälen und halbieren, bei kleinen Äpfeln nur einen „Deckel“ abschneiden. Das Kerngehäuse kegelförmig heraus schneiden. Die Apfelhälften in der heißen Zitronenbutter von jeder Seite 5 Minuten zugedeckt garen. Äpfel aus dem Topf nehmen. Gemahlene Nüsse in der gleichen Zitronenbutter anrösten. Die gerösteten Nüsse in die Äpfel füllen. Marzipan mit der Sahne oder dem Eischnee verrühren und je 1 EL auf die Apfelhälften geben. Die gefüllten Apfelhälften bei 170 Grad etwa 15-20 Minuten goldgelb backen. Pistazien grob hacken und darüber streuen. Noch warm servieren. Nährwert pro Portion mit Schlagsahne (primal): ca: 4,8g EW/ 14,6g F/ 10g KH Nährwert pro Portion mit Eischnee (paleo/laktosefrei) ca: 6,3g EW/ 7,2g F/ 9,3g KH Die Marzipanhaube gelingt auch mit Mandelmus anstelle von Mandelmehl. Dann aber noch 1 TL Stärke (Maniokstärke, Pfeilwurzelstärke oder Kartoffelmehl) darüber sieben und unterziehen. Die Apfelhälften können auch in frisch gepresstem Apfelsaft (für Kinder) oder Calvados (für Nichtautofahrer) gegart werden.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.