Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Backen
Zugriffe:
2923
Zutaten:
* ¼-tl-gem-vanille * 8-p-frischkäse-doppelrahmstufe-ca-1500g-zimmerwarm * 100g-vollrohrzucker-pulverisiert-im-mixer * 3-el-kartoffelstärke-tapiokastärke-oder-1-el-pfeilwurzelmehl * 120g-sauerrahm-zimmerwarm * etwas-zitronenabrieb-und-2-el-zitronensaft-von-1-naturreinen-zitrone * 3-eier-zimmerwarm * optional-die-zutaten-für-den-mürbteig-sunten *
Arbeitszeit:
15 Minuten
Zubereitung:
Die Zutaten für den Muerbteig (optional): 100 g Kokosmehl oder Mandelmehl 30g Kartoffelmehl, Tapioka oder 20g Pfeilwurzelmehl 80g Butter 1 Ei 10 EL eiskaltes Wasser 2 EL Back-Kakao oder Rohkakao außerdem wird benötigt: etwas Alufolie 1 große Springform oder 1 kleine Springform (20 cm) und 4 Einmachgläser a 250 ml oder 7 Einmachgläser a 500 ml 1 Liter heisses Wasser für das Wasserbad Dieser Der Kuchen backt zugleich im Wasserbad, das gibt dem Ceesecake die berühmte Konsistenz: Er denkt sich beim Backen kaum aus, und fällt nach dem Backen nicht zusammen. Der Kuchen kann auch ohne Boden gebacken werden. Dann entfällt die Zubereitung eines Mürbteiges logischerweise. Wichtig: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, damit die Masse nicht gerinnt. Der NY-Ceesecake ist schnell gemacht, aber es muss 1 Tag "Wartezeit" eingeplant werden, damit er eine feste Konsistenz bekommt. :: Der Mürbteig: Alle Zutaten für den Mürbteig mit der Hand zügig verkneten, zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Backpapier in die Form klemmen, den Innenrand der Form einfetten. Die Form von außen gut mit Alufolie einwickeln, möglichst doppelt, damit kein Wasser eindringt. .. Die Käsecreme: Die Eier mit dem Zucker etwa 5 Minuten cremig hell rühren. Die Stärke darüber sieben, mit den restlichen Zutaten (Zitrone/Vanille/Saure Sahne) verrühren und kalt stellen. Einen Teil vom Mürbteig auf den Boden der Form verteilen und andrücken. 10 Minuten blind backen (ohne Belag). Die Creme darauf verteilen. :: Optional: Restlichen Mürbeteig in kleine Stücke zupfen oder Sterne ausstechen und auf der Creme verteilen. Das sieht dann aus wie ein Russischer "Zupfkuchen". Die Form auf eine Fettreine stellen und 1 Liter heißes Wasser in die Fettpfanne gießen. Den Kuchen wieder in den Ofen stellen. 45 Minuten bei 180 Grad (O/Unterhitze) backen, danach 30 weitere Minuten bei 160 Grad. Etwas abkühlen lassen, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen. Zum Anschneiden das Messer zuvor in heißes Wasser tauchen. Der Käsekuchen kann auch im Glas gebacken werden. :: Ceesecake im Glas Alle Zutaten für den Mürbteig mit der Hand zügig verkneten , zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Oder den Mürbeteig einfach weglassen. Die restlichen Zutaten für den Cheesecake verrühren und kalt stellen. Die Gläser bis zur Mitte einfetten (nicht zwingend nötig), den Glasrand und die Schraubdeckel aber unbedingt fettfrei und sauber lassen. Aus dem Mürbteig tennisballgroße Kugeln formen, mit der Handfläche flach drücken und als „Boden“ in die Gläser legen. Die Creme darüber verteilen. Dazu am besten einen Einfülltrichter verwenden, damit der Glasrand sauber bleibt. Die Gläser maximal bis zur Hälfte füllen, da der Teig beim Backen aufgeht. Restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen oder Sterne ausstechen und über der Creme verteilen. Die Gläser ohne Deckel (!) auf den Rost oder ins Wasserbad stellen (im Wasserbad geht die Masse nicht so auf und bleibt kompakt). Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (O/Unterhitze) 35 Minuten backen, Umluft ist nicht geeignet. Die Gläser anschließend max. (!) 5 Minuten stehen lassen, dann den Deckel auf die heißen Gläser fest aufschrauben und nochmals 10 Minuten in den Ofen stellen, damit sich ein Vakuum bilden kann. Der Deckel kann auch sofort nach dem Backen auf die Gläser geschraubt werden, aber Vorsicht, die Gläser sind wirklich sehr heiß! Ist der Kuchenteig übergelaufen, muss der Glasrand sorgfältig gesäubert werden, bevor der Deckel aufgeschraubt wird. Zum Abkühlen die Gläser auf ein Handtuch stellen und mit einem weiteren Handtuch abdecken. 24 Stunden abkühlen lassen. Der Kuchen kann auch ohne „Boden“ gebacken werden, dann evtl. 1 EL Himbeeren oder Mandarinen (zuckerfrei) aus dem Glas zugeben. Nährwert je 100g Ceesecake (ohne Boden) ca. 8g EW/ 17g F/ 10g KH Haltbarkeit: Der Käsekuchen im (unverschlossenen) Glas ist maximal 3-4 Wochen haltbar. Zur besseren Haltbarkeit sollen die Gläser kühl und dunkel aufbewahrt werden. Werden die (noch heißen) verschlossenen Gläser anschließend eingekocht (30 Minuten bei 90 Grad) , sind sie etwa 4-5 Monate haltbar. Sicherheit: Die Gläser müssen beim Öffnen „plöppen“, ansonsten könnte der Inhalt verdorben sein. Dann keinesfalls mehr davon essen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.