Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Süßes
Zugriffe:
1171
Zutaten:
* 1-reife-mango * je-200-g-reife-pfirsiche-und-aprikosen * 25-g-kartoffelstärke * 250-ml-orangensaft * 100-ml-apfelsaft * primal-200-ml-schlagsahne-ohne-carageen * paleo-kokosmilchfett-das-was-auf-der-kokosmilch-schwimmt * optional-50-ml-trockener-weißwein * echter-honig-oder-rohrzucker *
Dauer:
20 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
Die Pfirsiche und Aprikosen 1 Minuten blanchieren bzw. brühen, abschrecken und häuten. Die Kerne entfernen und Fruchtfleisch klein würfeln. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch am Kern abschneiden und ebenfalls klein würfeln. 1 Glas Saft mit der Stärke glatt rühren. Restlichen Saft/Wein aufkochen. Die angerührte Speisestärke einrühren und kurz aufwallen lassen. Ggf. mit Honig oder Rohrzucker süßen. Die Fruchtwürfel untermischen. Vom Herd nehmen, in Gläser füllen und erkalten lassen. :: Primal: Die Sahne mit etwas gemahlener Vanille leicht anschlagen, auf der erkalteten Grütze verteilen und servieren. :: Paleo: 1 oder 2 Kokosmilchdose/n in den Kühlschrank stellen. Das kalte Kokosmilchfett abschöpfen und mit etwas Vanille und 1 TL flüssigen Honig aufschlagen. Auf die Grütze geben und servieren. Optional mit frischen Himbeeren oder roten Johannisbeeren garnieren. Passt auch gut zusammen: Apfel, Mango, Birne, Ananas, Physalis, Zitronenabrieb & Kardamom

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.