Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Suppen / Soßen
Zugriffe:
2481
Zutaten:
* 1-bund-suppengemüse * 1-zwiebel-fein-gehackt * 50-g-butter * meersalz-pfeffer * 500-g-gekochte-maronen * 1-zwiebel-oder-lauchzwiebeln * optional-knollensellerie-oder-süßkartoffel * 500-ml-hühner-oder-gemüsebrühe * 200ml-sahne-oder-kokosmilch *
Dauer:
45 Minuten
Arbeitszeit:
15 Minuten
Personen:
4.0000000
Zubereitung:
Maronen gesellen sich gerne zu Kürbis, Knollensellerie, Süßkartoffeln oder Steckrüben. Traditionell werden mehlig kochende Kartoffeln und 2 EL Suppenwürze (Grundstock/ Rezept siehe "Würzel") verwendet. 200g Knollensellerie und 1 Möhre oder 250g Wurzelgemüse oder 200g mehlig kochende Kartoffeln oder 250g Kürbis (Butternut) schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse und die Zwiebelstücke in der heißen Butter (oder Gänseschmalz) etwa 5 Minuten leicht andünsten. Maronen mit der Brühe zugeben. Salz und Pfeffer zufügen und mit geschlossenem Deckel 30 Minuten leicht köcheln lassen. 150-200 ml Schlagsahne aus Weidemilch (ohne Carageen) oder Kokosmilch angießen und die Suppe mit einem Pürierstab sämig pürieren. Mit einem Hauch gem. Piment (Piment d'Espelette), Thymian, Pfeffer, 1 Prise Vollrohrzucker, Meersalz und Zitronensaft abschmecken. Servieren: Mit Käsechips, gebratenen Speckwürfelchen, Schnittlauchröllchen oder 1 EL Sauerrahm/Creme Fraiche (selbst gemacht, aus Weidemilch) garnieren. Würzen:Curry, Cumin, Koriander, Ingwer, Knoblauch und Chilli passen sehr gut zum Kürbis und geben der Suppe einen fernöstlichen Touch. Allerdings überdecken sie auch die feine Note der Maronen. Dann sollten die Maronen nicht püriert werden, sondern möglichst ganz bleiben. Mehr Maronen-Rezepte? Dazu den Begriff "Maronen" in der Suchfunktion oben rechts eingeben. Das Rezept wurde am 03.11.2015 optimiert.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.