Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Eier
Zugriffe:
2602
Zutaten:
* pfeffer-und-meersalz * 6-eier-vom-glücklichen-landhuhn * 1-schuss-bio-sahne-ohne-carageen * 4-scheiben-bergkäse-oder-emmentaler * 1-2-el-gute-weidebutter *
Dauer:
15 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
Die Eier aufschlagen und mit der Sahne und 1 Prise Meersalz verkläppern. Die Heumilch-Butter (z. Bsp. www.sennerei-zillertal.at) schmelzen und lauwarm in die Eimasse einschlagen. Eine beschichtete oder die gute Schmiedepfanne erhitzen und die Eimasse darin sanft durchgaren. Das Ei dabei mit einem Pfannenwender immer wieder vom Pfannenboden lösen und wenden. Wenn das Rührei fast fertig ist (es sollen noch einige "flüssige" Stellen vom rohen Ei zu sehen sein) : 4 Scheiben Käse nebeneinander darüber legen, den Pfannendeckel auflegen, die Hitze abschalten (oder ganz klein stellen) und noch 3 Minuten warten. Mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Das heiße Käseomelette pur oder zu einem knackig grünen Salat genießen.

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.