Rezepte und Informationen rund um echtes Essen und gutes Fett! Low-Carb, High Fat, Paleo, Primal.

Kategorie:
Getränke
Zugriffe:
3937
Zutaten:
* 150-200g-schwarze-johannisbeeren * 1-l-kaltes-wasser-mit-kohlensäure * 1-stück-ingwer-walnussgroß * schale-einer-zitrone-oder-limette * sft-einer-zitrone-oder-limette * 1-tl-puderzucker-oder-eine-messerspitze-steviapulver *
Dauer:
20 Minuten
Arbeitszeit:
10 Minuten
Personen:
2.0000000
Zubereitung:
So geht´s: Die Beeren waschen und in einen Topf geben. Einen Schluck Leitungswasser zugeben (so dass die Beeren bedeckt sind). Den Ingwer kleinhacken und in den Topf geben. Puderzucker oder Stevia und Zitrusabrieb ebenfalls in den Topf geben und das Ganze einmal aufkochen. Dabei mit einem Löffelrücken die Beeren etwas ausdrücken. Anschließend die Masse durch ein feines Sieb gießen. Auch hier mit dem Löffelrücken ein wenig nachhelfen, indem man über das Sieb schabt. Den Saft etwas abkühlen lassen und mit dem kalten Sprudelwasser auffüllen. Fertig. Im Glas mit Eiswürfeln servieren.
Array

 

Bitte beachten Sie, dass „fettich.de“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.